18.08.13
 
Joachim Koch, Dipl.-Kfm.

                                                               Zurück zur Startseite    Kontakt / Impressum & Datenschutz     Das Neueste     Persönliches        
                                       
JOKO-Bücher

Wirtschafts- und gesellschaftspolitische Themen

      Bedingungsloses Grundeinkommen -
          Antwort auf den sozialen Umbruch

 

Vorsorge für Alter und Krankheit

      Patientenverfügung, Vorsorgevoll-
          macht, Betreuungsverfügung

 
 

Leben im Alter

     Lernmodelle "Seniorenbetreuung"

      Pflegeversicherung - leicht verständlich

       Hilfestellungen für
         Seniorenbetreuer/innen


 
Gesundheitsökonomie
     
     
Betriebliches Grundwissen für
         Arztpraxen
Rechnungslegung
         und Controlling
   

      
Buchhaltung und Bilanzierung in
         Krankenhaus und Pflege

      Betriebsw. Kosten- und Leistungs-
         controlling in Krankenhaus und
         Pflege


   

 JOKO-Vorträge
     Bedingungsloses Grundeinkommen
        - Antwort auf den sozialen Umbruch

     Patientenverfügung, Vorsorgevoll-
        macht, Betreuungsverfügung

     Pflegeleistungen im ambulanten Bereich

JOKO-Beratung

      Patientenverfügung, Vorsorgevoll-
          macht, Betreuungsverfügung

  
      Beratung für Senioren und Angehörige

     Unternehmensberatung für
         Seniorenbetreuer/innen




JOKO-Shop

Seniorenbetreuung

Selbststudium mit IGB-Urkunde und IGB-Zertifikat

Seniorenbetreuung in nichtpflegerischen Bereichen?
- Ein zukunftsträchtiger Gedanke!



Das E-Buch "Unterstützung im Alltag für Senioren und Angehörige" mit seiner Orientierung an dem Inhalt der
Basisqualifikation gemäß § 8 (2) AnFöVO-NRW i.V. mit § 45a SGB XI
und das Buch "
Professionelle,
nichtpflegerische Senioren- und Demenzbetreuung" sind mit ihren Lernzielen, Aufgaben, Musterlösungen
zum
Selbststudium geeignet!


Beide fördern Ihr eigenständiges Lernen durch selbstverantwortliches Studieren; dieses Studium passt sich
vollständig Ihren Bedürfnissen an einschließlich Ihrer Zeiteinteilung. Sie korrigieren Ihre Lösungen zum Beispiel
bei dem Lehrgang an Hand der Musterlösungen selbst!
Sie erhalten dazu ein von Fachexperten und Praktikern ausgearbeitete Bucher, das leicht verständlich ist und
sich durch seinen Praxisbezug auszeichnet.
Die Inhalte werden kontinuierlich überprüft und dem aktuellen Stand von Praxis und Rechtsprechung angepasst.
Damit verfügen Sie über ein garantiert aktuelles, modernes und praxistaugliches Wissen.
Sie haben die Möglichkeit, eine entsprechende IGB-Urkunde über Ihr nachgewiesenes Selbststudium zu erhalten
oder auf Grund einer schriftlichen Prüfung ein IGB-Zertifikat zu erhalten.

Urkunde
mögliche Zertifikate auf Basis des o.a. Selbststudiums *)
geprüfte(r) Seniorenbetreuer(in) (IGB)
geprüfte(r) Seniorenbetreuer(in) 
mit Zusatz
"Schwerpunkt Demenz"
geprüfte(r) Seniorenbetreuer(in) mit Zusatz "Wirtschaftliches
und selbstständiges
Arbeiten"
geprüfte(r) Seniorenbetreuer(in)
mit Zusatz
"Schwerpunkt Demenz"
und "Wirtschaftliches
und selbstständiges
Arbeiten"
Nachweis des Selbst-
studiums anhand der
Buches
(o. a. Bücher)

Nachweis der erforder-
lichen Fertigkeiten und notwendigen Kenntnisse
für eine eigenverantwortlich durchgeführte, qualifizierte Seniorenbetreuung
Nachweis der erforder-
lichen Fertigkeiten und notwendigen Kenntnisse
für eine eigenverantwortlich durchgeführte, qualifizierte Senioren- und Demenzbetreuung




Nachweis der erforder-
lichen Fertigkeiten und notwendigen Kenntnisse
für eine eigenverantwortlich durchgeführte, qualifizierte Seniorenbetreuung



für eigenunternehme-
rische Tätigkeiten

Nachweis der erforder-
lichen Fertigkeiten und notwendigen Kenntnisse
für eine eigenverantwortlich durchgeführte, qualifizierte Senioren- und Demenzbetreuung

für eigenunternehme-
rische Tätigkeiten

durch einen Test
Bearbeitungszeit: 1 Monat

durch eine schriftliche, in der Hauptsache fallbezogene und zertifikatsbezogene Prüfung
Bearbeitungszeit: 1 Monat

Voraussetzung: u.a. Praktikum und 
Kurs "Grund- und Notfallwissen 
im Umgang
mit Pflegebedürftigen und 
Sofortmaßnahmen"

Voraussetzung: u.a. Praktikum und 
Kurs "Grund- und
Notfallwissen 
im Umgang
mit Pflegebedürftigen und 
Sofortmaßnahmen"

IGB-Urkunde
Zur Vorlage bei Arbeitgebern, der Gewerbeanmeldung, Behörden oder als Qualifikationsnachweis können Sie einen Antrag auf Ausstellung einer IGB-Urkunde über Ihr Selbststudium erhalten.
Als Nachweis Ihrer Bearbeitung gilt eine Rechnungskopie Ihres erstandenen Buches und die Beantwortung eines kurzen Fragenkatalogs zu den einzelnen Schwerpunkten.
Die Ausstellungsgebühr beträgt EUR 35.


Antrag auf Ausstellung einer IGB-Urkunde: Formularabruf


IGB-Zertifikat

Auf Wunsch erhalten Sie nach dem Selbststudium auf einen professionellen, hauptberuflichen Einsatz hin ein IGB-Zertifikat mit dem Titel „geprüfte/r Seniorenbetreuer/in (IGB)“
.
Dazu muss eine Hausarbeit als schriftliche Prüfungsarbeit angefertigt werden. Sie erbringen so den Nachweis, dass Sie selbstständig auf Grund der erlernten Kenntnisse, Kompetenzen und Fertigkeiten Ihren Lösungsansatz für vorgegebene Fallbeispiele vorstellen und begründen können.
Für den zusätzlichen Schwerpunkt "Demenz" ist
zusätzlich eine bis 40-stündige Praxisphase (z.B. ein Praktikum in einer einschlägigen Betreuungs- oder Pflegeinstitution) als Voraussetzung erforderlich. Für Bewerbungszwecke werden den Prüfungsteilnehmern Inhalte und Schwerpunkte dieser Praxisphase zur Verfügung gestellt.
D
er kostenlose Zusatz "Wirtschaftliches und selbstständiges Arbeiten" unterstützt Sie bei der Absicht eigen-unternehmerischer Tätigkeiten.
Für die Teilnahme muss ein Antrag auf Zulassung gestellt werden. Die Prüfungsgebühr beträgt EUR 120.

Antrag auf Zulassung zur IGB-Zertifikats-Prüfung: Formularabruf



Selbststudium "Senioren- und Demenzbetreuung"
- Lernen im Baukastensystem

1. Stufe

Selbststudium an Hand der Fachliteratur
Koch
Unterstützung im Alltag für Senioren und Angehörige
- Beratung, Betreuung und  Begleitung
Ebook 

6. überarbeitete Auflage

- (Buch-)Lehrgang, orientiert sich an der
Basisqualifizierung gemäß § 8 AnFöVO-NRW
i.V. mit § 45 a SGBXI für leistungserbringende Personen
mit Lernzielen, Aufgaben, Musterlösungen
Koch
Professionelle, nichtpflegerische Senioren- und Demenzbetreuung


5. überarbeitete Auflage

- (Buch-)Lehrgang für Senioren- und Demenzbetreuung
mit Lernzielen, Aufgaben, Musterlösungen
29,90 EUR ohne Fracht                                                                           39,90 EUR zuzüglich Fracht          - Fracht 3,00 EUR


2. Mögliche Ergänzungsstufen (optional)
vierstündiges Coaching-Modul  (in der Regel aber nicht erforderlich)
nach Wahl vor Ort in Paderborn oder als telefonisches Coaching
und Hilfestellung bei der Bewerbung um eine Praxisphase / um ein Praktikum
200,00 EUR

Pflicht beim Schwerpunkt "Demenz"
eigenverantwortliches 40-stündiges Praktikum
in einer demenzorientierten Einrichtung (Tagespflege, Pflegeheim etc.) mit Nachweis
Kurs "Grund- und Notfallwissen im Umgang mit Pflegebedürftigen und Sofortmaßnahmen"


3. Stufe: Abschlussmöglichkeiten
Teilnehmerurkunde Zertifikat mit Titel
geprüfte(r) Seniorenbetreuer(in) 
Zertifikat mit Titel geprüfte(r) Seni- orenbetreuer(in) 
mit Zusatz 

"Schwerpunkt Demenz"
Zertifikat mit Titel geprüfte(r) Seniorenbetreuer(in)
mit Zusatz "Wirtschaftliches
und selbstständiges
Arbeiten"
Zertifikat mit Titel geprüfte(r) Seniorenbetreuer(in)
mit Zusatz "Schwerpunkt Demenz" und
"Wirtschaftliches und selbstständiges Arbeiten"


Ausdruck eines Flyers: hier